banner_internet_986px

 

 

Die Dusche - das Sorgenkind?

Undicht?…. Schimmel?…. Wasserschaden?

Genau darauf haben wir uns spezialisiert.

Denn nicht nur in alten, sondern auch in jungen und relativ neuen Bädern ist es häufig die Dusche, die schon nach geraumer Zeit zur Problemzone wird. Weil bauübliche Silikonfugen, oft nicht einmal den haushaltsüblichen Reinigungsvorgängen standhalten und sich von den Rändern ablösen, oder durch übergroße Absenkungen der instabilen Duschwannen undicht werden. Fliesenfugen werden folglich, oder durch aggressive Reinigungsmittel spröde und rissig, oder waschen sich aus. Schimmel setzt sich trotz intensivstem Pflegen und Lüften an, weil eindringende Feuchtigkeit in die undichten Fugen den Schimmelsporen ungestörte und geschützte Nistplätze bietet, die man beim reinigen und lüften nicht erreichen kann, und so können sich die Schimmelsporen ungehindert vermehren und nach und nach im gesamten Duschbereich ausbreiten.

Der oberflächlich ersichtliche Schimmel ist oft nur die Spitze des Eisberges. Was sich durch eindringende Feuchtigkeit unter Wannenhohlräumen, hinter Duschkabinenprofilen, so wie rückseitig des Fliesenbelages und unter den Silikonfugen schon gebildet hat, ist für den Laien kaum vorstellbar und erweitert sich oft zum  Wasserschaden durch die Dusche. Fast immer sind undichte Silikonfugen bei solchen Wasserschäden die Ursache. Manchmal könnte man den drohenden Wasserschaden förmlich riechen, weil es oft schon lange modert, bis es schließlich durch die Decke tropft oder der Wasserfleck an der verstellten Rückwand im Nebenzimmer entdeckt wird.

Die Fuge ist wichtiger als ihr Ruf.
In der Neubauphase wird die Fuge nebensächlich und unbeachtet als unwichtiges Zusatzprodukt angesehen und ausgeführt. Erst wenn sie dann durch Undichtigkeit zum Schaden führt oder durch Schimmelbefall und Abrisse unansehnlich wird, erweckt sie ihre Aufmerksamkeit.
Dann ist der Fachmann gefragt.
Denn eine fachgerechte Fuge muss sich dann bewähren, wenn sie den täglichen Gebrauchs- und Reinigungsstrapazen sowie den bauüblichen Bewegungen,  z. B. bei Acryl- Wannen, und Bodensenkungen standhalten muss. Außerdem sollte der Anlegung der Silikonfugen, schon während der Fliesenverlegung, die nötige Aufmerksamkeit geschenkt werden, denn die elastische Fuge soll ja Ihre Fliesenbeläge vor Spannungsschäden schützen.
„Ihre Fliese liebt die Freiheit, Verspannungen führen zum Bruch.“

Abgerissene Randfugen sanieren wir dauerhaft. Wir steigern die Dehnungsqualität der Silikonfugen um ein Vielfaches durch die sorgfältige Vorbereitung und den vorschriftsmäßigen Aufbau der Fugen.

Nach unserer Sanierung können Sie die Ausstrahlung Ihrer Dusche wieder neu erleben und mit sicherem Gefühl benutzen.


undichte Silikonfugen

Folge von undichten Fugen in der Dusche (1)
Wasserschaden durch die undichte Dusche

Folge von undichten Fugen in der Dusche (6)
modriger Zustand unter der Duschwanne

Schimmel Info 3
Stauwasserrückstände unter den Duschkabinenprofilen

Bild 11
spröde und brüchige Fliesenfugen, verursacht durch aufquellende Untergründe oder vermeintlich harmlose Haushaltsreiniger

 

Fugen Sebald   l   Trägweis 12   l   91278 Pottenstein   l   Tel. 09243 356   l   fugen-sebald@t-online.de  I  Hinweise zum Datenschutz